Fragen zum Heute und  Morgen

 

Oder

 

 

Aldi, Lidl und unsere Zweidrittelgesellschaft

 

 

Wir fühlen es, wir wissen es

 

Unsere Gesellschaft verändert sich!

 

Täglich, stündlich, minütlich

 

 

Nicht die Politik, nicht die Wirtschaft als Anonymus

 

verändern unser Land

 

Die Einwirkungen unseres Wirkens sind die Auslöser!

 

 Biotope unseres Lebens sind Einflüssen ausgesetzt

 

Deren Auswirkungen wir erst später erkennen.

 

Unser Denken und Fühlen reagiert mit Ängsten.

 

Wird unsere Existenz bedroht?

 

Kennen oder ahnen wir die Gründe

 

Wollen wir sie wahrhaben?

 

Bisheriges wird ungültig und wird vernichtet.

 

Ist diese Vernichtung ein Wiederbeginn?

 

Es ist so schwer, bisher Wertvolles aufzugeben

 

Und gegen Anderes einzutauschen.

 

Muss das Vorhandene zerstört werden wie im Krieg?

 

Ist unser Leben ein Krieg, der Materielles und Lebendiges zerstört

 

Aber wieder Humus wird für einen Aufbau?

 

Oder ist das Erreichte unser Ziel?

 

Die Grundbedürfnisse werden erfüllt.

 

Ohne große Veränderungen, ein Beharren auf Erreichtem

 

Ein Zurück auf  ein niedrigeres Niveau?

 

Auf dem wir uns gemütlich ausruhen können

 

Und das Erreichte betrachten?

 

Die Sicht des Einzelnen und die Auswirkungen auf unser Leben:

 

Der Einzelne ist auch Teil unserer Gesellschaft!

 

Die Gesellschaft setzt sich aus reichen und armen Einzelnen zusammen.

 

Ist dies ein vorbestimmtes Naturgesetz?

 

Ein Gesetz das sagt, dass

 

die Stärkeren, die Reicheren, die Gerisseneren

 

Die Schwächeren, die Ärmeren, die Einfältigen unterdrücken,

dass die Zahl der Unterlegenen größer wird? 

 

 

Gibt es einen Königsweg?

 

Die Reicheren sollen die Ärmeren an den Segnungen teilhaben lassen.

 

Dieses ist ein ethisches, ein gesellschaftliches und religiöses Gesetz.

 

 

 

Diese Fragen an unsere Gesellschaft werden und wurden immer wieder gestellt

 

mit immer neuen Antworten.

 

 Wir befinden uns immer wieder an diesem Punkt,

 

an dem diese Frage beantwortet werden muss.

 

Täglich, stündlich, minütlich.

 

Jeder beantwortet sie täglich mit seinem Verhalten

 

 

 

Wie sieht meine Zukunft aus?