November

 

 

Tage sind  halbe Nächte,

dumpf und neblig  zeigt sich die Welt .

Die  Erwartungen und  die Biologie gehen zur Ruhe.

Melancholie und Trauer sind die Zeichen dieser Zeit..

Vergangenes wird  bedacht.

 

Ehrgeiz und Planung sind  der Ruhe gewichen.

Ist dies die Zeit des Neuentstehens, der Besinnung ?

Vergangenes ist abgeschlossen.

Neues scheint in weiter Ferne zu sein.

 

Trauer und Bedrücktheit gehören zum Leben wie Leichtigkeit und Lust.

Der Tiefgang unserer  Gedanken gebiert  neue  Dinge für gute und

bessere Zeiten.